Wiksten Haori Steppjacke

Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi DSC_0220Als die Nina von Juni Design ihre Wiksten Haori Jacket aus dem Merchant & Mills Baumwollstepper gezeigt hatte, war es um mich geschehen! So eine wollte ich auch und zack! Gekauft. Stepper mit Schnittmuster. Da das Stöffchen rar gesät ist und auch nicht wirklich ein Schnapper, habe ich erstmal eine preisgünstigere Variante genäht – siehe hier! Schnittmuster hat also den Test bestanden, damit konnte es an die teure Variante gehen. Ist dann schon aufregend, wenn man das zusammen bastelt. Wenn man sich verschneidet, kann man ja nicht stumpf nochmal bestellen. Gibts ja nicht.

Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi DSC_0248Also habe ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und losgelegt. Die Ärmel habe ich auch hier erstmal länger gelassen, abschneiden geht ja immer noch. Ansonsten habe ich -wie einige andere auch- den Kragen halbiert. Das reicht vollkommen und trägt bei dem dickeren Stepper dann auch nicht so auf. Es ist die kurze Variante, bei der ich in der Länge noch ca. 4-5 cm zugegeben habe.

Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi SC_0208Die sichtbaren Innennähte habe ich teilweise mit Schrägband eingefasst bzw versteckt. Damit stand erst das Rückteil etwas ab, aber das gibt sich hoffentlich nach dem Waschen.  Der Stoff fühlt sich so weich und kuschelig an, da hat man das Gefühl, in einer Kuscheldecke zur Arbeit zu gehen. Genau richtig für diese usselige Jahreszeit! Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi DSC_0217

Facts/Werbung:
Haori Jacket von Wiksten
selbst gekauft bei Juni Design
genäht in Gr. M

Shirt Calais von Hummelhonig – coming soon!

Merchant & Mills Arlo Grey Jacquard Cotton, gekauft bei Juni Design (ausverkauft)

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag und Sew La La.

klein-Unterschrift-Liebe-Grueße_bearbeitet-1

Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi DSC_0257

Blauwalfluke Wiksten Haori 120dpi DSC_0195

 

22 Gedanken zu “Wiksten Haori Steppjacke

      • Julia Rather schreibt:

        Diese jacke ist ganz toll.ich finde das schnittmuster dazu nirgends auf deutsch…wo kann ich das dn her bekommen? Lg
        Habe heute so einen stoff gekauft und würd die jacke sooo gern nähen

        Liken

      • Blauwalfluke schreibt:

        Liebe Julia, das Schnittmuster gibt es nur auf Englisch, aber die Bilder helfen. Ansonsten ist es eigentlich ganz einfach: Taschen auf die Vorteile, Schulternähte schließen, Arme annähen, Seitennähte schließen. Schalkragen verbinden, falten und annähen. Der letzte Punkt ist etwas tricky, wenn man es von beiden Seiten ohne Naht haben will. Aber da hilft die Abbildung oder man näht es einfach wie ein Bündchen an und steppt es ab.

        Viele Grüße
        Julia

        Liken

  1. Ulla schreibt:

    Vielleicht ist es gut, dass ich nicht genau weiß, wo du wohnst, denn diese Jacke könnte ich dir klauen ;o) Die Farbe, die Machart, der lässige Stil – genau mein Beuteschema!

    Aber so setze ich sie einfach mal auf meine To-do-Liste und werde mich auf die Suche nach einem angemessenen Stöffchen begeben. Danke also für die Inspiration und meine Hochachtung für dieses tolle Teil!

    Liken

    • Stephanie Ernesti schreibt:

      Hallo
      Das ist eine sehr schöne Jacke, da passt alles , Farbe, Schnitt , Stil und natürlich der „Träger“.
      Ich habe noch eine Frage zu den Tüchern. Versäuberst du den Stoff, und welche Maße hat das Tuch?
      Ich freue mich schon auf deine Antwort
      Liebe Grüße Stephanie

      Liken

      • Blauwalfluke schreibt:

        Liebe Stephanie,

        vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Bei den Tüchern lasse ich es manchmal einfach nur so und manchmal versäubere ich es mit einem Rollsaumstich mit der Ovi. Dabei probiere ich es jedes Mal aufs Neue, welche Breite und Enge mir gefällt. Bei den Maßen ist es ganz einfach – Länge = Breite. Wenn es denn mal 10 cm länger ist, dann passt das auch. Es muss nicht 100% quadratisch sein.

        Viele Grüße
        Julia

        Liken

    • Blauwalfluke schreibt:

      Liebe Ylva,

      vielen Dank! 2 m reichen locker für eine kurze Version. Kommt ein bißchen auf die Breite an, aber ein bißchen schummeln kann man schon. Die Jacke ist sehr oversized, da fällt es notfalls nicht so auf, wenn man ein paar cm schummelt.

      Viele Grüße
      Julia

      Liken

  2. Alex schreibt:

    Super tolle Jacke! Eine Frage: hat die Jacke ein Innenfutter bekommen und wenn ja, aus welchem Material? Würde auch gerne ein Jacquard Cotton nehmen, aber frage mich, ob es dann zu dick wird?

    Liken

    • Blauwalfluke schreibt:

      Hallo Alex,

      meine Haoris haben kein Futter, aber je nachdem wie warm du es haben möchtest, ist das durchaus möglich. Aber eigentlich ist der Jacquard Cotton kuschelig genug 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

      Liken

  3. Julitta schreibt:

    Hey, ich würde die Jacke gerne in der long Version nähen. Meinst du da reichen auch 2 m x 120x oder sollte ich doch 3 m nehmen?
    So tolle Jacke !❤️

    Liken

    • Blauwalfluke schreibt:

      Liebe Julitta, vielen Dank! Eigentlich sollten 2m reichen, aber ich habe noch nie die lange Version genäht. Bei der kurzen ist immer noch reichlich übrig geblieben. Das könnte klappen!

      Viele Grüße
      Julia

      Liken

  4. Tina schreibt:

    Sehr sehr schöne Jacke, und das Tuch ist auch toll. Welchen Stoff hast du für dieses Tuch genommen? Er sieht dicker aus als „gewöhnlicher“ Musselin….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s