#nocheinWickelkleidbitte

BlogtourWickelkleider sind ein Dauerbrenner. Weltweit. So übernehme ich die Schneidernmeistern-Blogtour (Links zu ALLEN Teilnehmern ganz am Ende) zu #nocheinWickelkleidbitte von Maarika von Liivi & Liivi, die ihre schicken Versionen bei deutlich sommerlichem Wetter zeigen konnte. Wo? Das erkunde doch mal selbst auf ihrer Seite 😉 Da gibt es auch viele wunderschöne Nähprojekte..

BWF blau in 18 LOGO 120dpi

Der Sommer – ok, der Frühling steht vor der Tür und langsam darf die Klamotte etwas luftiger werden. Wickelkleider sind momentan absolutes Trendthema. Und praktisch sind sie auch. Daher habe ich mich über die Anfrage zum Probebühne von der lieben Monika richtig doll gefreut! Denn im Sommer trage ich Kleider sehr gerne.
Bei der ersten Durchsicht des Schnittmusters habe ich zwar dezent geschluckt. Zwei Abnäher auf dem Rücken. Ein Loch für das Bindeband in der Seitennaht. Abnäher habe ich zwar schon gemacht und hat auch gut geklappt. Aber seit der Bluse Bellah habe ich da etwas Respekt. Völlig unbegründet, weil Abnäher deutlich leichter geht als Falten abnähen. Rede ich mir jedenfalls ein. Nach der ersten Naht war ich jedenfalls schwer von mir und meinem Kleiderrücken begeistert. Sollte jemand auf die Idee kommen, die Abnäher der Einfachkeit halber wegzulassen, dem kann ich davon nur Abraten! Durch die Abnäher sitzt das Kleid perfekt.


Den seitlichen Durchlass für das Bindeband habe ich mit der normalen Nähmaschine vorgenäht und die restliche Seitennaht mit der Overlock „erledigt“. Der Stoff drumherum muss gar nicht so platt liegen wie ich gedacht hatte. Damit war der zweite Schlucker auch im Handumdrehen erledigt. Eigentlich wollte ich bei meinen Wickelkleidern luschern, wie das da genäht ist. Dabei musste ich feststellen, dass ich tatsächlich nur noch Pseudowickelkleider im Schrank habe.
Lediglich der Übergang von Bündchen und Beleg erfordert etwas Konzentration. Aber dies ist mit Bildern im Schnittmuster gut erklärt. Und hat man den Dreh bzw. das Stülpen einmal verstanden, ist es kinderleicht und logisch.

BWF blau in 1 120dpiJe nach Anlass kann man das Wickelkleid mit oder ohne Top darunter tragen. Entweder eher sportlich oder auch mal super schick. Für kühlere Tage lässt es sich super mit (Wickel-) Strickjacke und Leggings kombinieren.
Sehr positiv finde ich für mich persönlich, dass ich keinerlei Anpassungen vornehmen musste. Beide Kleider sind rein nach Schnittmuster genäht und passen für mich perfekt! Wer meint, dass das Kleid Falten wirft, dem sei gesagt, dass ich eher der Loose Fit Typ bin. Daher mag ich es eher nicht so knalleng. Ich fühle mich darin so wie es ist wohl und sicher angezogen.

Jetzt muss ich mich nur für ein passendes Paar Schuhe entscheiden. Die „hohen Hacken“ sind echt nicht mein Ding und waren schon aussortiert. Und sind direkt nach dem Shooting mit humpelnden Füßen wieder in der Aussortiertkiste gelandet… Dann kann ich auch nicht mehr meinem Mann auf den Kopf spucken 🙂BWF blau in 15 LOGO 120dpi
Nächsten Montag, den 15. Mai 2017 fliegt die Blogtour weiter über den Erdball zu Kristi von sweetKM.com nach Philadelphia. Far far away. Viel Spaß beim Entdecken! Und Nachnähen!! Und Bilderflut!!! Und gaaaaanz unten die Facts!!!!

BWF blau in 25 LOGO 120dpi

BWF blau out 14 LOGO 120dpi

BWF blau out 20 LOGO 120dpi

BWF blau out 5 LOGO 120dpi

BWF blau out 17 120dpi

Blogtourlinks:
liiviundliivi.com
sweetkm.com
mojoanma.blogspot.de
meingewissesetwas.de
1000stoff.blogspot.de
19nullsieben.blogspot.de
fraugoldmanufaktur.blogspot.de
schneidernmeistern.com

Facts:
nocheinWickelkleidbitte von Schneidernmeistern
genäht in Gr. 38, verfügbar in Gr. 34 – 46 und zwar bei
Makerist
or if you prefer the English version you get it also at Makerist.com
Dawanda
beide Stoffe sind Baumwolljerseys vom Stoffmarkt

Weiter geht die Blogtour bei Kristi von sweetkm.com

Moinsen, die Julia

9 Gedanken zu “#nocheinWickelkleidbitte

    • blauwalfluke schreibt:

      Liebe Maarika, vielen Dank!! Dann bringe ich Dir die Schuhe vorbei und schnapp mir Dein schönes Wickelkleid 🙂 Das sind nämlich genau meine Farben!!
      Liebe verregnete Grüße aus Bremen 🙂

      Gefällt mir

  1. Pingback: Blauwalfluke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s