Frau Yoko in Skydiver-Blau

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0066Leinen – davon kann ich nie genug bekommen. Und da darf es auch mal etwas Farbe sein. Gerade im Frühling. Und bei den vielen schönen neuen Farben von der Zuleeg Leinen-/Baumwollmischung konnte ich mich ja fast nicht entscheiden. Passend zur Pantone Colour of the Year habe ich „Knallblau wie der Himmel“ – SKYDIVER gewählt. Der Stoff war mir ja erst fast zu schade zum Anschneiden. Da war das Designnähen schon vorteilhaft, sonst würde ich den Stoff wahrscheinlich jetzt noch streicheln.

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0080Bei so einer leuchtenden Farbe habe ich mich für einen eher schlichten Schnitt entschieden. Und eine Frau Yoko von Studio Schnittreif wollte ich ohnehin noch im Kleiderschrank haben. Da mir beim Original der Halsausschnitt etwas zu eng ist, habe ich ihn dezent tiefer gemacht. Weiße Hose und Kontrastschuhe in gelb dazu – fertig ist mein Frühlingsoutfit. Und jetzt ist es endlich warm genug, dass ich sie anziehen kann!

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0085

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0070

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0069

Facts/Werbung:
Frau Yoko von Studio Schnittreif
genäht in Gr. M, selbst gekauft

Skydiver (55% Leinen/45% Baumwolle) von Zuleeg
Der Stoff wurde mir freundlicherweise im Rahmen des Designnähens zur Verfügung gestellt.

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag.

klein-Unterschrift-Liebe-Grueße_bearbeitet-1

Blauwalfluke Studio Schnittreif Frau Yoko 120dpi DSC_0090

6 Gedanken zu “Frau Yoko in Skydiver-Blau

  1. Ani Lorak schreibt:

    Strahlend blau wie der Himmel in den letzten Wochen. Gefällt mir gut,AG 8ch gern
    . Frau Yoko steht auch auf meiner persönlichen to-sew-Liste.
    Lieben Gruss und schönen Tag

    Liken

  2. Christine Nätscher schreibt:

    Gefällt mir sehr gut, das leuchtende blau steht Dir prima. Ich habe auch gerade den Schnitt vernäht, zwei Anläufe waren nötig, einmal war der Halsausschnitt viel zu hoch und die Ärmel viel zu eng. Die zweite Yoko ist schon viel besser , aber der Ärmel ist immer noch recht eng. Hhmmm so dicke Arme habe ich gar nicht. Hast Du an den Ärmeln was geändert?
    GlG
    Christine

    Liken

    • Blauwalfluke schreibt:

      Danke schön, liebe Christine! Bei mir ist es luftig an den Ärmeln. Allerdings habe ich auch echte Spargelärmchen… frisch vermessen im Contest mit meinem Mann: 26 cm Bizeps. Wenn man das so nennen kann… 😉

      Liebe Grüße
      Julia

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s