No. 9 Blazer von Juni Design

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0220Es ist Juni und damit der passende Monat für einen Schnitt von Juni Design! Dank meiner langen Arme habe ich immer Probleme, passende Blazer zum Kauf zu finden. Daher habe ich mir einige Modelle vorgenommen. Den Start macht die No. 9, denn da hatte ich schon ein Modell von Juni Design live und in Farbe gesehen. Und da Nachmachen manchmal den Zeitmangel ausgleicht, habe ich mich für den lachsrosafarbenen Webstoff entschieden. Der Stoff ist echt toll, aber er franst auch gut aus. Und da ich bei den Paspeltaschen die Hinterlegung mit Vlieseline verdrängt hatte, habe ich mich spontan gegen Taschen entschieden. Eigentlich sind Paspeltaschen nicht so schwer, schon erfolgreich bewältigt. Aber manchmal muss man auch den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Es ist ja noch immer mein Hobby. Zudem hat der Blazer eine weitere Herausforderung: Die Ecke vom Kragen zum Vorderteil. Kleines Detail mit großer Wirkung, bei dem jeder Nähfehler sichtbar wird. Die Nina hat ein sehr schönes Video dazu gedreht, das sollte man sich unbedingt angucken. Oder diesen Schritt an einem Minimodell üben. Habe ich natürlich nicht gemacht. Weg des geringsten Widerstandes und natürlich direkt mit dem Originalstoff genäht. Eine kleine Bügelsession hat der Blazer schon hinter sich, allerdings ohne Dampf. Das werde ich nochmal versuchen. Ansonsten vielleicht noch absteppen, wenn es mich sehr stört. Oder wenn meine Kollegen irritiert auf die Ecken gucken. Man muss auch mal die Komfortzone verlassen. Daher sind die kleinen Ecken für mich kein Hindernis, weitere Exemplare zu nähen. Blauwalfluke Juni Design Blazer 120dpi DSC_0594

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0247Die Ärmel sind wirklich sehr lang und oversize. Da kann selbst ich mit meinen Affenarmen locker umschlagen. Naja, oder sie sind mal so lang, wie ein Blazerärmel eigentlich sein sollte. Weshalb ich ja auch so ein Ding selbst nähe!Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0538

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0334Die Innenverarbeitung ist richtig hübsch und elegant! Da kann man getrost von inneren Werten sprechen und das Teil auf links präsentieren. Eine saubere Verarbeitung liebe ich ja! Das sieht dann auch richtig professionell aus.

Nummer 2 von No. 9 ist geistig schon in Planung, aber ich schwanke noch bei der Stoffwahl.. Schweres Leinen oder vielleicht doch Cord.. Hm…

Für „unten drunter“ habe ich einen neuen Lieblingsschnitt entdeckt! Früher habe ich solche T-Shirts bei einer schwedischen Kette gekauft, jetzt habe ich endlich den perfekten Schnitt dafür! Das T-Shirt MODULAR von Schnittduett. Das kann man auch als Kleid verlängern, ist auch mit im Paket drin. Und nun kann mir diese Shirts in der jeweils passenden FARBE nähen. Oftmals passt das Kaufangebot ja dann doch nicht so richtig oder liegt haarscharf daneben. Die Capsule Wardrobe ruft! Blauwalfluke Schnittduett Basic Shirt 120dpi DSC_0437

Facts/Werbung:
No. 9 Blazer von Juni Design
genäht in 38
Anleitung und Video

T-Shirt Modular von Schnittduett
genäht in Gr. 36

Webstoff altrosa auch von Juni Design
Innenfutter Baumwollpopeline aus meinem Stoffregal

Baumwolljersey Streifen Ringel hellgrau/dunkelgrau von Traumbeere

Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag.

klein-Unterschrift-Liebe-Grueße_bearbeitet-1

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0190

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0168

Blauwalfluke Juni Design No. 9 Blazer 120dpi DSC_0119

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s